Volle Spendeneimer beim FC Sankt Pauli

Neben der Organisation des bald stattfindenden Konzerts war Ultra` Sankt Pauli auch noch auf weitere Art tätig. Auch wenn es etwas spät kommt (dafür möchten wir uns entschuldigen), wollen wir den Spendenstand dennoch nicht völlig unter den Tisch fallen lassen. Das wäre auch ganz schön unfair, schließlich ist auf Sankt Pauli der bisher größte Betrag zusammen gekommen: Ungefähr 2.000€ konnten für die gute Sache gesammelt werden!

Dabei gab es auf jeder Tribüne Sammlungen, wobei die Südkurve den Erwartungen folgend am meisten gespendet hat. Zudem hatte USP vorher auch schon gruppenintern den Klingelbeutel herumgehen lassen. Das Projekt der Rettung von Partizan Minsk ist mit dieser großen Spendensumme auf jeden Fall ein großes Stück weiter gekommen. Dafür wollen wir uns an dieser Stelle bedanken – der Dank aus Minsk wird sicher nicht lange auf sich warten lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Soli-Aktionen, Spenden abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.