DLF-Radiobeitrag: Weißrussische Partisanen

Ausgerechnet im Regime von Präsident Lukaschenko gibt es einen Klub, der von seinen Fans verwaltet wird, die gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung antreten. Alle Mitglieder können sich engagieren. Nur die Kritk am Regime müssen sie zwischen den Zeilen verstecken. Von Thomas Wheeler.

Frostige Temperaturen, eisiger Wind und Schneeberge am Rande des geräumten Kunstrasenplatzes. Die Witterungsbedingungen in Potsdam erinnerten Partizan Minsk an die Heimat. Das war aber auch schon die einzige Gemeinsamkeit. Den ganzen Beitrag lesen oder hören.

Dieser Beitrag wurde unter Partizan Minsk, Partizan Minsk Tour, Presse abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.