Lila-Weiße gegen Nazis – Soliaktion bei Tennis Borussia

Fans des Fußballclubs Tennis Borussia Berlin solidarisierten sich mit der Kampagne “Gemeinsam Gegen Nazis” und riefen während einer Tapetenaktion zur Teilnahme an der Antifa-Demonstration am 30. April 2013 auf. Bei klirrender Kälte fanden sich am heutigen Sonntag (17. März) hunderte Fußballinteressierte (offiziell 378 Zuschauer_innen) am Berliner Eichkamp ein – darunter einige dutzend Minsker Fans sowie Anhänger_innen von Babelsberg 03 und FC St. Pauli – , um dem Freundschaftsspiel der 2. Mannschaft von Tennis Borussia gegen MTZ Partizan Minsk beizuwohnen. Beide Teams trotzten den widrigen Bedingungen auf einem durch Schneemassen eigentlich unbespielbaren Platz. Die Mannschaft aus der weißrussischen Hauptststadt gewann verdient mit 2:1.Zwischendurch gab’s eine Schneeballschlacht plus Pyroshow. Ganzer Text bei Gemeinsam gegen Nazis.

Dieser Beitrag wurde unter Partizan Minsk Tour abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.